RadMobil am Kleesamensonntag

Alles rund ums Fahrradfahren

Sonntag, 19. April 2015, 14-18 Uhr an der St. Lucia Kirche
RadMobil ist eine Ausstellung, die den Kleesamenmarkt mit Wissenswertem rund um das Thema Radfahren erg√§nzt. Neben Informationen rund um die neueste Technik und Sicherheit im Verkehr, k√∂nnen sich die Besucher √ľber Radwege und Sehensw√ľrdigkeiten in der Region informieren und werden eingeladen, sportlich aktiv zu werden.

Zusammen mit dem Harsewinkeler Gesch√§ft ‚ÄěZweirad Wiefel‚Äú hat die Stadt-verwaltung Anbieter radmobiler Produkte eingeladen. Bei Angeboten rund um die vielen M√∂glichkeiten nachhaltiger Bewegung kommen gro√üe und kleine Radsport-Fans auf ihre Kosten.

So k√∂nnen Kinder auf einem Roller- und Fahrradparcours, der von der Ver-kehrswacht Kreis G√ľtersloh e.V. aufgebaut wird, sichere Verhaltensweisen im Stra√üenverkehr trainieren, am Informationsstand stehen Vertreter der Verkehrswacht mit weiteren Informationen rund um die Sicherheit von Fahr-radfahrern im Stra√üenverkehr zur Verf√ľgung.

Wer schon immer mal eine Runde mit einem E-Bike drehen wollte, hat am Stand des Harsewinkeler Fahrradhandels Wiefel dazu die Gelegenheit: Ewald Breitenstein lädt dazu ein, die trendigen Flitzer auszuprobieren.

Ein praktisches Transportsystem f√ľr Fahrr√§der stellt das Autohaus Grund-meier vor: Anl√§sslich von ‚ÄěRadMobil‚Äú pr√§sentiert das Autohaus verschiedene Automobile, die mit einem speziellen Fahrradtr√§gersystem ausgestattet sind, das ‚Äď obwohl jederzeit einsatzbereit - bei Nichtgebrauch unsichtbar im Sto√ü-f√§nger verschwindet.

Michael Hönsch bereichert mit seinen dreirädrigen Leichtfahrzeuge, den so-genannten CityEls, den RadMobiltag. Wer Lust hat, diese alternativen Fort-bewegungsmittel Probe zu fahren, kann unter mehreren Modellen wählen.

Und nat√ľrlich geht es beim RadMobiltag nicht nur um Technik und Sicher-heit. Daneben k√∂nnen sich die Besucher am Stand der Stadtverwaltung auch √ľber Tourenvorschl√§ge in der n√§heren und weiteren Umgebung informieren: Ausgeschilderte Radwege wie der EmsRadweg, der Europaradweg R1, die BahnRadRouten Hellweg-Weser oder Routen aus der Brosch√ľre ‚ÄěZiehen Sie doch mal wieder Kreise!‚Äú rund um die Ortsteile Harsewinkel, Marienfeld und Greffen und √ľberregionale Routen laden die Radfahrer ein, sich auf den Weg zu interessanten kulturellen Zielen zu machen oder einfach nur die Natur zu genie√üen.